Außenansicht
Schriftgrad ändern: 
 
// Ausstattung des OP-Zentrums

Narkosegerät

Neben einem patientengerechten Ambiente ist unser OP-Zentrum mit einer hochmodernen OP-Ausstattung ausgerüstet.

OP-Räumlichkeiten

  • 2 OP-Räume für augenärztliche Operationen
  • 2 OP-Räume für OPs aller anderen Fachrichtungen
  • davon 1 OP geeignet für radiologische Diagnostik
  • 1 Aufwachraum mit 7 Überwachungsplätzen
  • fachkompetente persönliche Betreuung
  • Übernachtungsmöglichkeit mit eigenen sanitären Anlagen und der Möglichkeit eines Vitaldaten-Monitorings
  • getrennte OP-Schleusen für Patienten und Personal
  • alle Operationsräume bieten ein temperiertes Raumklima mit gesichertem hygienischen Standard

OP-Geräte

  • individuell auf den Patienten anpassbarer, bequemer OP-Tisch neuester Generation
  • Videoeinheit für minimal-invasive Chirurgie, z. B. arthroskopische, laparoskopische oder videoassistierte Operationen
    (Videokamera, Bildbearbeitung, Bild- und Video-Dokumentationssystem, Pumpensysteme, Operationssysteme)
  • zahnärztliche Behandlungseinheit
  • chirurgische Absaug-Geräte
  • Elektro-Kauter
  • Insufflations-Systeme (Blutsperre, Druckinfusion)

Anästhesie-Geräte

  • Narkosegeräte neuester Generation
  • Überwachungsgeräte (Vitaldaten-Monitoring, invasives Herz-Kreislauf-Monitoring, ST-Strecken-Analyse)
  • nichtinvasive kontinuierliche Blutdruckmessung (CNAP)
  • EEG-gestützte Narkosetiefe-Überwachung
  • bronchoskopisches, flexibles Intubationssystem
  • airway-management-Equipment
  • Spritzenpumpen
  • Wärmegeräte (konvektive Wärme)
  • Nervenstimulation
  • Defibrillator (AED)

Service-Leistungen

  • Lagerung Ihrer Verbrauchsmaterialien und OP-Instrumente
  • Aufbereitung der OP-Instrumente (in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern)
  • Bereitstellung der Kommunikationseinrichtungen





zurück ............................................................................... weiter





Hinweise zu Autorenschaft

Technische Voraussetzungen:
Bei Problemen mit der Nutzung unserer Internetseiten schauen Sie bitte hier nach.



aktualisiert am: 29.01.2014, 12:06 Uhr