Außenansicht
Schriftgrad ändern: 
 
// Patienten mit körperlichen Behinderungen

Integration

Bei Patienten mit körperlichen Behinderungen sind aufgrund ihrer Erkrankung oft auch einfache, schmerzlose Untersuchungen und Behandlungen nicht möglich, so dass manchmal z.B. eine Zahnsteinentfernung in Vollnarkose durchgeführt werden muss.

Wichtig ist hier eine Betreuung vor und nach der Behandlung durch Verwandte oder einen Pflegedienst, da die Patienten unter Umständen nicht in der Lage sind, erforderliche Hilfe zu rufen.

Unsere Praxis ist barrierefrei und behindertengerecht konzipiert. Wir verfügen über Fahrstuhl, Behindertentoilette, breite Gänge und Türen, Kinderspielecke sowie eine ruhige Wickelmöglichkeit für unsere kleinsten Patienten. Sollten Sie unserer Hilfe benötigen, sind wir natürlich jederzeit für Sie da.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie uns gerne ansprechen.





zurück ............................................................................... weiter






Hinweise zu Autorenschaft

Technische Voraussetzungen:
Bei Problemen mit der Nutzung unserer Internetseiten schauen Sie bitte hier nach.



aktualisiert am: 29.01.2014, 12:05 Uhr