Außenansicht
Schriftgrad ändern: 
 
// Ärztliche Aufklärung



Aufklärung

Ziele und Inhalte des Aufklärungsgespräches:

  • Einschätzung des körperlichen und seelischen Zustands
  • Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung
  • Verminderung der Ängste, insbesondere bei Kindern
  • körperliche Untersuchung
  • Planung von Voruntersuchungen
  • Risikoabschätzung
  • Auswahl des Narkoseverfahrens
  • Besprechung von Medikamenteneinnahme vor und nach der Narkose
  • Beantwortung offener Fragen
  • Aufklärung und Einverständniserklärung

Jedes Aufklärungsgespräch muss persönlich zwischen einem Arzt und dem Patienten (evtl. gesetzl. Vertreter) erfolgen. Sie können und sollten sich auf dieses Gespräch vorbereiten. Sie sollten im Vorfeld des Gespräches in Ruhe und ggf. mit Hilfe von Angehörigen oder Ihres Hausarztes unseren Informationsbogen lesen, die darin enthaltenen Fragen ausfüllen und den ausgefüllten Fragebogen zu dem Gespräch mitbringen. Diesen Bogen erhalten Sie bei Ihrem Operateur oder in unserer Praxis.

Narkose-Fragebogen


Sie können sich hier ein
Muster eines Fragebogens
anschauen und ausdrucken.
Weitere Versionen finden Sie unter Downloads-Aufklärung




Aufklärungs-Film


Sie können vor dem Gespräch auch einen kurzen
Film über Vollnarkose
anschauen, in dem die wichtigsten Punkte gezeigt und besprochen werden.






zurück ............................................................................... weiter





Hinweise zu Autorenschaft

Technische Voraussetzungen:
Bei Problemen mit der Nutzung unserer Internetseiten schauen Sie bitte hier nach.



aktualisiert am: 29.01.2014, 12:07 Uhr